Micky Harris

Der Muriel Harris Outstanding Service Award, der nach seinem ersten Preisträger benannt ist und auf jeder anderen Konferenz der International Writing Centers Association (IWCA) vergeben wird, würdigt herausragenden Service, der der internationalen Gemeinschaft der Schreibzentren auf bedeutende und breit angelegte Weise zugute gekommen ist.

Nominierungen sollten als einzelnes PDF-Dokument mit nummerierten Seiten gesendet werden und sollten die folgenden Materialien enthalten:

  • Ein Nominierungsschreiben, das den Namen und die Institution des Nominierten, Ihre persönlichen Kenntnisse oder Erfahrungen mit den Servicebeiträgen des Nominierten für die Schreibzentrumsgemeinschaft sowie Ihren Namen, Ihre Institutionszugehörigkeit und Ihre E-Mail-Adresse enthält
  • Ausführliche Begleitunterlagen (maximal 5 Seiten). Dazu können Auszüge aus einem Lebenslauf, Workshop- oder veröffentlichten Materialien, Geschichten oder Anekdoten oder Originalarbeiten des Nominierten gehören.
  • Andere Unterstützungsschreiben (optional, aber begrenzt auf 2)

Nominierungsprozess 2020: Nominierungen werden bis zum 30. Juni 2020 angenommen. Senden Sie Nominierungen an die MHOSA-Vorsitzende Michele Eodice (meodice@ou.edu).

Lesen Sie mehr über die Geschichte der MHOSA in  Writing Lab Newsletter 34.7, S. 6-7 .

Frühere Empfänger

2020: Jon Olson

2018: Michele Eodice

2016: PAula Gillespie und Brad Hughes

2014: Clint Gardner

2010: Leigh Ryan

2006: Albert DeCiccio

2003: Pamela Kinder

2000: Jeanne Simpson

1997: Byron Bleib

1994: Lady fällt braun

1991: Jeannette Harris

1987: Joyce Kinkead

1984: Muriel Harris